0000 sample

Am 26. April 2018 fand wieder der Girls'Day - der Mädchen-Zukunftstag, an der Hein-Moeller-Schule statt.

An diesem Tag besuchten 18 Mädchen ab der 5. Klasse unsere Schule, um mehr über ihre Perspektiven in den Bereichen Technik und Naturwissenschaften zu erfahren.

Unter der fachkundigen Anleitung von Auszubildenden im Bereich Elektrotechnischer Assistent Fachrichtung Elektronik und Datentechnik wurde fleißig gebastelt. Dabei standen typische Tätigkeiten aus elektronischen Berufen, wie das Messen elektrischer Größen, Löten und das Lesen elektronischer Schaltungen im Mittelpunkt. Als Ergebnis konnte jedes Mädchen ein selbst gebautes Spiel, den „Heißen Draht“, mit nach Hause nehmen.

Für die Finanzierung der Materialien möchten wir uns an dieser Stelle herzlich beim Förderverein der Hein-Moeller-Schule bedanken. Wie hoffen, dass wir mit unserer Veranstaltung einen kleinen Beitrag für mehr Mädchen in technischen Berufen leisten konnten. Also dann, bis zum nächsten Girl’sDay.

Die Senatorin für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung - Fr. Dilek Kolat - dankte uns für das Engagement am diesjährigen Girl'sDay.

Dankschreiben

2018 ftiw 1 2018 ftiw 2 2018 ftiw 3
2018 ftiw 1 2018 ftiw 1 2018 ftiw 1

Text: M. Köpke
Bilder: M. Köpke

Folge uns auf Instagram

insta nametag

Lernvideos auf YouTube

youtube hms