Datenschutzerklärung

Wir freuen uns über die Nutzung unseres Angebots. Die folgenden Hinweise geben einen einfachen Überblick darüber, was mit Ihren personenbezogenen Daten passiert, wenn Sie unsere Website besuchen. Personenbezogene Daten sind alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Ausführliche Informationen zum Thema Datenschutz entnehmen Sie unserer unter diesem Text aufgeführten Datenschutzerklärung.

Übersicht

  1. Name und Anschrift des Verantwortlichen
  2. Name und Anschrift des Datenschutzbeauftragten
  3. Erhebung personenbezogener Daten beim Besuch unseres Onlineangebots
  4. Vertraulichkeit bei Kontaktaufnahme
  5. Einsatz von Cookies
  6. Karten-Einbindung (Google Maps)
  7. Nutzung von externen Diensten
  8. Ihre Rechte
  9. Regelmäßige Aktualisierung

1. Name und Anschrift des Verantwortlichen

Verantwortlicher im Sinne der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und weiterer nationaler datenschutzrechtlicher Bestimmungen ist:

Schulleiter Herr Veit Herrmann
Hein-Moeller-Schule (11B01)
Oberstufenzentrum Energietechnik II
Allee der Kosmonauten 18
10315 Berlin

Telefon: 030-54933-0
Fax: 030-54933-37
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

2. Name und Anschrift des Datenschutzbeauftragten

Der Datenschutzbeauftragte des Verantwortlichen ist:

Herr Mirko Köpke
Hein-Moeller-Schule (11B01)
Oberstufenzentrum Energietechnik II
Allee der Kosmonauten 18
10315 Berlin

Telefon: 030-54933-0
Fax: 030-54933-37
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

3. Erhebung personenbezogener Daten beim Besuch unseres Onlineangebots

Wir erheben und verwenden personenbezogene Daten der Nutzer*innen grundsätzlich nur, soweit dies zur Bereitstellung eines funktionsfähigen Onlineangebots sowie unserer Inhalte erforderlich ist.

Bei jedem Aufruf unseres Onlineangebots erfasst unser System automatisiert die folgenden Daten vom Computersystem des aufrufenden Rechners und speichert sie in Protokolldateien (sog. Logfiles): Name der abgerufenen Datei, Datum und Uhrzeit des Aufrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Typ des Browsers und verwendete Version, IP-Adresse des Nutzers, Betriebssystem des Nutzers, Internet-Service-Provider des Nutzers, Websites, von denen das System des Nutzers auf unser Onlineangebot gelangt, Websites, die vom System des Nutzers über unsere Website aufgerufen werden. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen findet nicht statt.

Rechtsgrundlage für die Erhebung der Daten und deren Speicherung in Logfiles ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO.

Die vorübergehende Erhebung der Daten durch das System ist erforderlich, um eine Auslieferung der Website an den Rechner des Nutzers zu ermöglichen und deren Wiedergabe zu gewährleisten. Die Speicherung in Logfiles erfolgt zudem, um die Stabilität und Funktionsfähigkeit der Website sicherzustellen. Ferner dienen die Daten zur Optimierung unseres Onlineangebots und zur Gewährleistung der Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme gegen mögliche Angriffe von außen.

Darin liegt zugleich das berechtigte Interesse an der Datenverarbeitung nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Dies ist für die zur Bereitstellung der Website erhobenen Daten am Ende der jeweiligen Sitzung der Fall; im Rahmen der Speicherung der Daten in Logfiles nach spätestens sieben Tagen. Eine darüber hinausgehende Speicherung bei unseren technischen Dienstleistern unter anderem zu statistischen Zwecken ist möglich. In diesem Fall wird die IP-Adresse gelöscht oder verfremdet, sodass eine Zuordnung des aufrufenden Endgeräts nicht mehr möglich ist.

Die Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website und deren Speicherung in Logfiles ist für den Betrieb des Angebots zwingend erforderlich, sodass seitens der Nutzenden keine Widerspruchsmöglichkeit besteht.

4. Vertraulichkeit bei Kontaktaufnahme

Nutzer*innen haben die Möglichkeit, uns über E-Mail zu kontaktieren. Die uns über E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten (z.B. Name, Anschrift, Telefonnummer oder E-Mail-Adresse) dienen ausschließlich der Bearbeitung von Kontaktanfragen der Nutzenden. Eine Weitergabe der Daten an Dritte oder Veröffentlichung findet nicht statt.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der per Kontaktformular übermittelten Daten ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO.

In den zuvor genannten Zwecken liegt zugleich unser berechtigtes Interesse an der Verarbeitung der Daten nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Das ist der Fall, wenn die Bearbeitung der jeweiligen Anfrage abgeschlossen ist; sich also aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist.

Es besteht jederzeit die Möglichkeit, die Einwilligung zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten zu widerrufen sowie der Speicherung der personenbezogenen Daten die uns per E-Mail übermittelt wurden, zu widersprechen. In diesem Fall kann die Konversation nicht fortgeführt werden. Hierzu können sich Nutzer*innen an die angegebenen Kontaktadresse wenden. Alle personenbezogenen Daten, die im Zuge der Kontaktaufnahme gespeichert wurden, werden daraufhin gelöscht.

Wir weisen darauf hin, dass die Vertraulichkeit von E-Mails oder anderen elektronischen Kommunikationsformen im Internet grundsätzlich nicht gewährleistet ist. Für vertrauliche Informationen empfehlen wir den Postweg.

5. Einsatz von Cookies

Unsere Webseite verwendet Cookies. Bei Cookies handelt es sich um Textdateien, die im Internetbrowser bzw. vom Internetbrowser auf dem Computersystem des Nutzers gespeichert werden. Ruft ein Nutzer eine Website auf, so kann ein Cookie auf dem Betriebssystem des Nutzers gespeichert werden. Dieser Cookie enthält eine charakteristische Zeichenfolge, die eine eindeutige Identifizierung des Browsers beim erneuten Aufrufen der Website ermöglicht.

Wir setzen Cookies ein, um unsere Website nutzerfreundlicher zu gestalten. Einige Elemente unserer Internetseite erfordern es, dass der aufrufende Browser auch nach einem Seitenwechsel identifiziert werden kann. In den Cookies werden dabei folgende Daten gespeichert und übermittelt:

  • Informationen zu Browser- und Templateeinstellungen, die zur Gestaltung der Webseiten dienen
  • Log-In-Informationen registrierter Benutzer

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten unter Verwendung von Cookies ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Der Zweck der Verwendung technisch notwendiger Cookies ist, die Nutzung von Websites für die Nutzer zu vereinfachen. Einige Funktionen unserer Internetseite können ohne den Einsatz von Cookies nicht angeboten werden. Für diese ist es erforderlich, dass der Browser auch nach einem Seitenwechsel wiedererkannt wird.

Für folgende Anwendungen benötigen wir Cookies:

  • Erkennung eingeloggter Besucher
  • Darstellung und Gestaltung der Webseiten
  • Merken von Suchbegriffen

Die durch technisch notwendige Cookies erhobenen Nutzerdaten werden nicht zur Erstellung von Nutzerprofilen verwendet.

In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse in der Verarbeitung der personenbezogenen Daten nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Cookies werden auf dem Rechner des Nutzers gespeichert und von diesem an unserer Seite übermittelt. Daher haben Sie als Nutzer auch die volle Kontrolle über die Verwendung von Cookies. Durch eine Änderung der Einstellungen in Ihrem Internetbrowser können Sie die Übertragung von Cookies deaktivieren oder einschränken. Bereits gespeicherte Cookies können jederzeit gelöscht werden. Dies kann auch automatisiert erfolgen. Werden Cookies für unsere Website deaktiviert, können möglicherweise nicht mehr alle Funktionen der Website vollumfänglich genutzt werden.

Für weitere Informationen zum Blockieren von Cookies finden Sie auf den Hilfeseiten Ihres Internetbrowsers. So etwa für den Windows Internet Explorer und für Mozilla Firefox.

6. Karten-Einbindung (Google Maps)

Diese Webseite verwendet die Google Maps API, um geographische Informationen visuell darzustellen. Bei der Nutzung von Google Maps werden von Google auch Daten über die Nutzung der Kartenfunktionen durch Besucher erhoben, verarbeitet und genutzt. Nähere Informationen über die Datenverarbeitung durch Google können Sie den Google-Datenschutzhinweisen entnehmen. Dort können Sie im Datenschutzcenter auch Ihre persönlichen Datenschutz-Einstellungen verändern.

Ausführliche Anleitungen dazu gibt es zur Verwaltung der eigenen Daten im Zusammenhang mit Google-Produkten.

7. Nutzung von externen Diensten

  • Nutzung von jsdelivr.net
    Unsere Webseite benutzt AllVideos Player zur Darstellung der verfügbaren Videos. Diesbezüglich werden Programmbibliotheken von jsdelivr Servern aufgerufen. Es wird das CDN (Content delivery network) von jsdelivr.net verwendet. Sollten Sie AllVideos Player vorher auf einer anderen Seite von jsdelivr.net geladen haben, wird Ihr Browser auf die im Cache abgelegte Kopie zurückgreifen. Ist dies nicht zutreffend, erfordert dies ein Herunterladen, wobei Daten von Ihrem Browser an jsdelivr gelangen. Bei diesem Abruf werden Verbindungsdaten (z.B. die IP-Adresse) direkt von Ihrem Browser an den Anbieter übertragen. Näheres erfahren Sie unter: https://www.jsdelivr.com/privacy-policy-jsdelivr-net
  • Nutzung von fonts.gstatic.com
    Unsere Webseite benutzt verschiedene Schriftarten. Diesbezüglich werden notwendige Schriftarten von Servern von Google abgerufen. Hierfür wird der Dienst Google Fonts genutzt. Sollten Sie die benötigten Schriftarten bereits vorher auf einer anderen Seite benötigt haben, wird Ihr Browser ggf. auf die im Cache abgelegte Kopie zurückgreifen. Ist dies nicht zutreffend, erfordert dies ein Herunterladen, wobei Daten von Ihrem Browser an Google gelangen. Bei diesem Abruf werden Verbindungsdaten (z.B. die IP-Adresse) direkt von Ihrem Browser an den Anbieter übertragen. Näheres erfahren Sie unter: https://policies.google.com/privacy?hl=de

8. Ihre Rechte

Werden personenbezogene Daten von Ihnen verarbeitet, stehen Ihnen als sog. „Betroffener“ im Sinne der Datenschutzgrundverordnung folgende Rechte gegenüber der Hein-Moeller-Schule als Verantwortlichem zu:

Sie haben das Recht, von uns nach Maßgabe der gesetzlichen Bestimmungen Auskunft über die zu Ihrer Person verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen (Art. 15 DSGVO). Dazu können Sie sich z. B. per E-Mail an unseren Datenschutzbeauftragten wenden.

Sie haben darüber hinaus ein Recht auf Berichtigung und / oder Vervollständigung der Sie betreffenden unrichtigen oder unvollständigen personenbezogenen Daten (Art. 16 DSGVO). Ferner können Sie von uns verlangen, dass die Sie betreffenden personenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht werden (Art. 17 DSGVO). Sie haben zudem das Recht, jederzeit gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten Widerspruch einzulegen (Art. 21 DSGVO) und Ihre zur Verarbeitung personenbezogener Daten erklärte Einwilligung jederzeit zu widerrufen (Art. 13 Abs. 2 lit. c DSGVO). Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt. Entsprechende Begehren sind über die auf dieser Seite genannten Kontaktdaten möglich.

Wenn Sie der Ansicht sind, dass Sie bei der Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten durch die Hein-Moeller-Schule oder durch einen beauftragten Drittanbieter in Ihren schutzwürdigen Interessen verletzt sind, steht Ihnen das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde zu (Art. 77 DSGVO). Die zuständige Aufsichtsbehörde für das Land Berlin ist unter den folgenden Kontaktdaten erreichbar:

Berliner Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit
Behördlicher Datenschutzbeauftragter
Friedrichstr. 219
10969 Berlin

9. Regelmäßige Aktualisierung

Die rechtlichen Rahmenbedingungen für uns als Anbieter von Dienstleistungen unterliegen naturgemäß Änderungen und Anpassungen. Diese Änderungen und Anpassungen machen es von Zeit zu Zeit erforderlich, diese Datenschutzhinweise zu aktualisieren. Stand dieser Datenschutzerklärung: 08/2018