Elektroniker*in für Gebäudesystemintegration

Ausbildungsberuf: Elektroniker*in für Gebäudesystemintegration

Ausbildungsdauer: 3½ Jahre

Dieser neue Ausbildungsberuf ist eine Antwort auf die zunehmende Digitalisierung, die auch das Elektrohandwerk erfasst.

Komplexe, vernetzte Smart-Home-Lösungen und gewerkeübergreifende Gebäudetechnologien sind ein Kernbestandteil dieses Berufes. Elektroniker*innen für Gebäudesystemintegration lernen in der Ausbildung individuelle Systemlösungen für jede Gebäudegröße zu planen.

Zum Aufgabenfeld zählen auch die Programmierung und das Anwenden von Software, sowie das Warten, Instandhalten und Optimieren aller Anlagen und gebäudetechnischen Systeme in den Bereichen Energie, Sicherheit und Multimedia.

2018 ftiw 1
2018 ftiw 1

Ausbildungsinhalte

1. Ausbildungsjahr:

LF 1          -           Elektrotechnische Systeme analysieren, Funktionen prüfen und Fehler beheben
LF 2          -           Elektrische Systeme planen und installieren
LF 3          -           Steuerungen und Regelungen analysieren und realisieren
LF 4          -           Informationstechnische Systeme bereitstellen

2. Ausbildungsjahr:

LF 5          -           Elektroenergieversorgung und Sicherheit von Anlagen und Geräten konzipieren
LF 6          -           Gebäudetechnische Systeme analysieren und Änderungen vornehmen
LF 7          -           Komponenten und Funktionen in gebäudetechnische Systeme integrieren
LF 8          -           Schnittstellen von Komponenten analysieren und gewerkeübergreifende Funktionen realisieren

3. Ausbildungsjahr:

LF 9          -           Software von gebäudetechnischen Systemen einrichten, erweitern und anpassen
LF 10        -           Daten und Dienste gebäudetechnischer Systeme sicher bereitstellen
LF 11        -           Gebäudetechnische Systeme gewerkeübergreifend projektieren

4. Ausbildungsjahr:

LF 12        -           Gebäudetechnische Systeme warten und instand setzen
LF 13        -           Gebäudetechnische Systeme anpassen und optimieren

Weitere Informationen

Weitere informationen zu diesen Ausbildungsberuf können Sie über die folgenden Links finden.

AnbieterInhalt
Bundesagentur für Arbeit Informationen folgen
Bundesinstitut für berufliche Bildung Allgemeine Informationen

 

Quelle: ZVEH