. .

Integrierte BerufsAusbildungsvorbereitung (IBA) - Einjährige Berufsfachschule

Seit dem Schuljahr 2017/ 2018 bieten wir IBA an.

Ziel des Bildungsganges:
  1. Stärkere Anschlussorientierung der Schüler/innen in Richtung Ausbildungs- und Arbeitsmarkt
  2. Befähigung zum Eintritt in die Berufsausbildung
Unsere Schule gehört zum Berufsfeld "Elektrotechnik" und bietet:
  • Berufsvorbereitung mit dem Schwerpunkt "Elektrotechnik"
  • Fachpraktische Grundkenntnisse in der Metallbearbeitung und der Elektroinstallationstechnik
  • das Erreichen eines höherwertigen Schulabschlusses (BBR, eBBR oder MSA)
Die Aufnahme
  • erfolgt unmittelbar nach Erfüllung der zehnjährigen Schulpflicht (egal, welcher Schulabschluss erreicht wurde)
  • Nach der Bewerbung finden persönliche Aufnahmegespräche statt.
  • Es gibt keine Probezeit!

Das Ausbildungsjahr hat folgende Inhalte:  
 
Allgemeinbildender Unterricht: Fachbezogener Unterricht:
- Deutsch - Elektrotechnik
- Sozialkunde - Informatik
- Englisch  
- Mathematik  
- Sport  
   
Fachpraktischer Unterricht  
- Werkstattunterricht (Metallbearbeitung, Elektroinstallationstechnik, Elektronik)
- Betriebliche Lernaufgabe
 

Praktikum in Elektrofachbetrieben ca. 8 - 10 Wochen
 
Bewerbungen sind ab sofort möglich.
Hier zwei Downloads mit den Aufnahmevoraussetzungen:

1. Aufnahmeantrag IBA

2. Informationsblatt IBA